SKYFORGER GAMING

Happy Little Dinosaur

Lächle, es ist bald vorbei.

Bei Happy Little Dinosaur muss man möglichst viele Naturkatastrophen, Raubtieren und emotionalen Tiefschlägen ausweichen und nebenbei sämtlichen Meteoriten aus dem Weg gehen, die vom Himmel regnen. Sieger ist, wer als letzter überlebt oder zuerst den Fluchtweg durchquert.

photo_2024Happy Little Dinosaur - Die Dinos

Von Meteoriten und Katastrophen

Vor Spielbeginn sucht sich jeder seinen kleinen Dinosaurier heraus, zur Auswahl stehen Stego, Tyrangstosaurus, Depriceratops und Unglücksbronto. Jeder dieser liebenswerten Wesen hat seine eigenen Vor- und Nachteile gegenüber der Katastrophen. Dazu zählen Naturkatastrophen, Raubtierbegegnungen und emotionale Tiefschläge.

Um den Katastrophen zu entgehen, hat jeder Spieler fünf Handkarten, auf denen verschiedene Punkte zu sehen sind. Je höher die Zahl, desto besser die Chancen zu gewinnen. Manche Karten, darauf sind oft Waffen und Items zu sehen, die über Spezialeffekte verfügen. Oder Karten, die die Wertung im Nachhinein noch beeinflussen können, sodass bspw. die niedrigste Zahl gewinnt. Wer den Vergleich gewinnt, nachdem alle Karten gewertet wurden, erhält der Sieger so viele Punkte, wie seine gespielte Karte anzeigt. Der mit dem niedrigsten Wert erhält die Katastrophenkarte für seinen Katastrophenbereich und darf, sofern er möchte, eine Handkarte abwerfen. Am Ende der Runde, darf sich jeder Spieler für seine Katastrophenkarten in seinem Bereich um jeweils ein Feld auf seinem Tableau bewegen. Zuletzt werden die Handkarten wieder auf fünf nachgezogen.

Es scheidet aus, wer drei Katastrophenkarten einer Farbe in seinem Besitz hat oder drei Katastrophenarten. Ein Meteorit ist dafür ein Joker und zählt als jede Art der Katastrophe.

Fazit von happy Little Dinosaur

Ich liebe die Optik der Spiele von Unstable Games. Und wenn einen der kleine Stego auf der Schachtel bereits so niedlich anlacht, kann ich nicht widerstehen. Allein die Optik der einzelnen Dinos und die Katastrophen sind ein Blick wert. Wer auf liebenswert dargestellte Katastrophen steht, kann sich hier definitiv verlieben.
Zudem ist das Spiel sehr leicht zu verstehen und auch schnell gespielt. Mit den zusätzlichen Effekten der Karten und den Sofort-Effekt-Karten wird das ganze noch einmal spannender. Über die Erweiterungen kann ich derzeit noch nichts sagen. Hier warten vier Erweiterungen, darunter auch zusätzliche Dinos, um das Spiel für 5 bis 6 Spieler zu ermöglichen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

fünf × drei =

© 2024 SKYFORGER GAMING

Thema von Anders Norén